Coronavirus

Informationen für die Einsatzkräfte in Lausen

Merkblatt für Arbeitgeber von Angehörigen des Zivilschutzes (PDF)

Bund

06.04.2020 - Über 21'600 bestätigte Fälle und über 760 Verstorbene

27.03.2020 - Kantone können in Ausnahmefällen kurzzeitig zusätzliche Massnahmen beantragen

20.03.2020 - Der Bundesrat verbietet Ansammlungen von mehr als fünf Personen

16.03.2020 - Der Bundesrat erklärt die «ausserordentliche Lage» und verschärft die Massnahmen

Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit

Kanton Basel-Landschaft

06.04.2020 - 682 bestätigte Fälle und 19 Verstorbene im Kanton Basel-Landschaft

30.03.2020 - Abklärungsstationen haben sich gut eingespielt

26.03.2020 - Corona-Hotline für Menschen mit Ängsten und Sorgen


Personen ab 16 Jahren mit einer möglichen Coronavirus-lnfektion werden nur noch in zwei kantonalen ambulanten Abklärungsstationen untersucht. Falls Sie ärztliche Behandlung aufgrund von Husten, Atemnot und/oder Fieber (höher als 38°) benötigen, begeben Sie sich mit Krankenkassenausweis oder Pass/lD in eine der beiden Abklärungsstationen.

  • Bei nur leichten Symptomen bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Untersuchungen werden nur bei klaren Hinweisen und akuten Krankheitssymptomen vorgenommen.
  • Hausärzte und Notfallzentren machen keine Untersuchungen und Tests im Zusammenhang mit dem Coronavirus mehr!
  • Kinder unter 16 Jahren werden im UKBB in Basel untersucht.
  • Bei akuten medizinischen Notfällen (auch im Zusammenhang mit dem Coronavirus) rufen Sie die Nummer 144 an.
  • Informationen zu Tests für nicht mobile Personen: Merkblatt mobile Tests (PDF)


Abklärungsstation Lausen
, Mehrzweckhalle Stutz, Stutzstrasse 1 (geöffnet rund um die Uhr)


Abklärungsstation Münchenstein
, Kuspo, Loogstrasse 2 (geöffnet von 8-20 Uhr)

Merkblatt zu den Abklärungsstationen (PDF)

Zu den aktuellen Medienmitteilungen des Bundes

Zu den aktuellen Informationen des kantonalen Amts für Gesundheit

Kontakt

Hotline des Bundesamts für Gesundheit
058 463 00 00 (täglich rund um die Uhr)

Hotline des Kantonalen Krisenstabs
0800 800 112 (Mo-Fr: 9-16 Uhr, Sa-So: 10-14 Uhr)

Hotline der Psychiatrie Baselland
061 553 54 54 (täglich von 9-16 Uhr)